1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Weihnachtsmarkt in Sachsen

Banner: Weihnachtsmarkt in Sachsen

(© weihnachtsfreu.de)

Weihnachten ist die Zeit der Familie und Besinnlichkeit. Neben Pfefferkuchen, Schwibbögen, Nussknackern und Pyramiden gehören auch Geschenke für die Liebsten dazu. Wem die Suche danach auf Weihnachtsmärkten und in Einkaufszentren zu anstrengend ist, der kann auch ganz gemütlich online durch die sächsische Weihnacht bummeln – einfach per Mausklick auf www.weihnachtsfreu.de.

Auf Deutsch und Englisch bieten über 100 Online-Shops sächsischer Anbieter typische Weihnachtsprodukte wie Christstollen, Schwibbögen und Räuchermännern an. Die Plattform für Hersteller und Händler bietet jede Menge Bastel- und Backtipps und hält Informationen zum sächsischen Brauchtum bereit. Darüber hinaus gibt es einen Veranstaltungskalender, in dem alle weihnachtlichen Ereignisse im Freistaat Sachsen, zum Beispiel Bergparaden oder Weihnachtsmärkte, auf einen Blick zu finden sind. Und wie jedes Jahr können sich die Besucher wieder über Rätselspaß und tolle Gewinne freuen.

Seit seinem Start 1996 hat sich das Online-Angebot mit mehr als 110.000 Besuchern pro Saison mittlerweile zu einer festen Instanz rund um die typisch sächsische Weihnacht entwickelt. Der virtuelle Weihnachtsmarkt, den die Wirtschaftsförderung Sachsen im Auftrag der Staatskanzlei betreut, bietet Klein- und Kleinstunternehmen auf diesem Weg eine Werbe- und Umsatzplattform.

 

Marginalspalte


Teaserbild (Quelle: Jens Büttner / dpa)

Weihnachtsmarkt in Sachsen

Motiv Startseite weihnachtsfreu.de

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch unseren virtuellen Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsbäume aus Sachsens Wäldern – Verkaufstermine

© Sächsische Staatskanzlei