1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsisches Burgen- und Heideland

Hoch über Zschopau thront das Jagdschloss Wildeck.

Hoch über Zschopau thront das Jagdschloss Wildeck.
(© fotolia)

Die sächsischen Regionen sind geprägt durch ihre vielfältige Natur- und Kulturlandschaft. Das Sächsische Burgen- und Heideland ist dafür ein besonders schönes Beispiel. Bereits Heinrich von Kleist erkannte nach einem Besuch den Reiz dieser Region: »Die ganze Gegend sieht aus wie ein bewegtes Meer aus Erde. Das sind nichts als Wogen, immer die eine kühner als die andere.«

Die wildromantische Landschaft der Region ist tatsächlich faszinierend. Entlang der Mulde fügen sich Schlösser und Burgen in eine bezaubernde Natur ein. Nahe Waldheim hat sich die Zschopau bis zu 70 Meter tief in die Hochfläche eingeschnitten. Schroffe Felsen, enge Täler, bewaldete Hänge und sanfte Auen wechseln einander ab. Auf steilem Fels hoch über dem Fluss thront hier die 600 Jahre alte Burg Kriebstein.

Burg Kriebstein

Burg Kriebstein
(© Shutterstock)

Das »Tal der Burgen« ist reich an Geschichte und Geschichten. So war der Rochlitzer Berg ehemals ein aktiver Vulkan. Das ursprünglich lockere Aschematerial wurde über die Jahrhunderte zu einem rostroten Gestein, dass heute von zahlreichen Kirchen, Burgen, Schlössern, Mühlen und Brücken der Gegend warm leuchtet.

Noch heute zählt die Region zu den reizvollsten Urlaubsgebieten Sachsens. Die Dahlener Heide, der Wermsdorfer Wald und die Elbauenlandschaft bieten naturnahe Entspannung und ein ausgezeichnetes Wegenetz für ausgiebige Wanderungen. In einem ehemaligen Tagebaugebiet bei Leipzig entstand in den letzten Jahren eine attraktive Seenlandschaft. Im »Neuen Sächsischen Seenland« kommen auch die Wassersportfans bei verlockenden Angeboten auf ihre Kosten.

Weiterführende Informationen

  • www.saechsisches-burgenland.de
    Seien Sie unser Gast im Land der Burgen, Schlösser und Heide!
  • www.glauchau.de
    Eingebettet in das Erzgebirgische Becken liegt die große Kreisstadt Glauchau mit ihren rund 26.000 Einwohnern. Zahlreiche Parkanlagen prägen das Bild der einstigen Gartenstadt.
  • www.rochlitzerberg.com
    Der Rochlitzer Berg, ein einstiger Vulkan, ist heute ein beliebtes Ausflugsziel in der Region.
  • www.burg-kriebstein.eu
    Nur drei Kilometer flussaufwärts von Waldheim entfernt, erhebt sich die geheimnisvolle Burg Kriebstein auf steilem Felsen über der Zschopau.

Marginalspalte


Karte Burgen- und Heideland

Webcams imSächsischen Burgen- und Heideland

Webcam Grimma, Blick zur Altstadt

Webcambild Marktplatz in Colditz

Webcambild Marktplatz in Rochlitz

Geheimtipps für sachsen.de

Eine Webcam, die einmalige Bilder liefert. Informationen, die nur wenige kennen. Schicken Sie uns Links und schreiben Sie uns Tipps, die Sie auf sachsen.de sehen wollen.

© Sächsische Staatskanzlei